Trafostationen

stacje-transformatorowe

Produktion

produkcja-metalowa

Trafostationen

Die Trafostationen werden manchmal mit Beton-„Blöcken“ oder Straßenmasten assoziiert. Mit ihrer meist archaischen Form fügen sie sich ziemlich spezifisch in die Umgebung ein. Es ist bekannt, dass wir Strom haben möchten. Muss dies aber so aussehen?

Weiter lesen - Trafostationen ...

Die Installation der Trafostation unterliegt der Lokalisierung in der Grundstücksgrenze und erfordert den Anschluss an die Mittelspannung des Stromnetzes und von hier aus wird der Strom mit Niederspannungsleitungen an den Endkunden geliefert. Es ist Standardlösung bei Energieversorgungsunternehmen. Keiner überlegt jedoch, wie die Rentabilität derartigen Anschlusses ist. Versuchen wir es also zu analysieren.

Nehmen wir an, dass die Trafostation 190 m vom Gebäude steht, dem wir Strom zuführen sollten. Die Kosten für den Anschluss von Niederspannungsleitungen (einschließlich Kaufpreis für Kabel und ihre Verlegung) beträgt laut der Preisliste 184 480,60 PLN. Wenn der Betrieb rund um die Uhr, 7 Tage pro Woche arbeitet, werden auf einer solchen Strecke Stromverbrauchsverluste in Höhe von 7.471,17 PLN monatlich und 89.654,08 PLN jährlich generiert, was sogar 896.540,83 PLN innerhalb von 10 Jahren gibt!

Im Zeitalter der Energiesparlampen, Passivhäuser, die erneuerbare Energiequellen nutzen, und der jedes Jahr an der Popularität gewinnenden Mode für Ökologie stellt sich die Frage, wie man diese Verluste reduzieren könnte?

Eine wirksame Lösung ist die Übertragung der Trafostation zum Sitz des Betriebs oder der Firma, möglichst nahe von Maschinen und Anlagen. Eine solche Funktion erfüllen die industriellen Trafostationen ICZ-E. Durch ihren Einsatz eliminieren wir die Notwendigkeit der Anschaffung von teuren Niederspannungskabeln, die durch billigere Mittelspannungskabel ersetzt werden. Bei der Annnahme, dass die industrielle Trafostation ICZ-E um 190 m vom Stromnetz entfernt ist, reduzieren sich die o. g. Kosten für den Anschluss der Mittelspannungskabel (Anschaffung und Kosten der Verlegung) auf 41 675,10 PLN. Gemindert werden auch die Verluste bei der Stromübertragung. Ein Betrieb, der rund um die Uhr, 7 Tage die Woche arbeitet, reduziert die Verluste auf 48,19 PLN monatlich, was einen jährlichen Verlustbetrag von 578,27 PLN und 5.782,70 PLN für 10 Jahre bedeutet. Die Differenz bei der Reduktion der Stromübertragungsverluste, die bei der Nutzung der industriellen Trafostation ICZ-E im Vergleich mit der Standard-Trafostation erzielt wird, ist diametral.

Unter den auf dem Markt erhältlichen Trafostationen erfüllt nur die patentierte industrielle Trafostation die Anforderungen der Industrie in Bezug auf die Senkung von Fixkosten. Die industriellen Trafostationen ICZ-E (Intelligentes Energiemanagementzentrum) werden durch die polnische Firma Elektrobud SA hergestellt. Der Einbau der Trafostation auf der Produktionshalle erhöht die Möglichkeiten der Bewirtschaftung des Geländes sowie beeinflusst die Ästhetik und die Sicherheit. Der Preis der industriellen Trafostationen ICZ-E ist vergleichbar mit den Preisen der traditionellen Trafostationen. Die Qualität der Stationen wird durch das Zertifikat des Instituts für Elektrotechnik in Warschau Nr. 10/28/NBR/2011 bescheinigt. Die Gebäudetrafostationen ICZ-E wurden unter der Nummer 14690 in der Europäischen Union patentiert.

Die Gebäudetrafostationen ICZ-E realisieren die Strategie EUROPA 2020 – kohlenstoffarme Wirtschaft durch Reduktion des Stromverbrauchs. Sie wurden auch mit dem Wappen „Eko-Inspiracja 2013” in der Kategorie Produkt ausgezeichnet. Ein zusätzlicher Faktor, der für die Gebäudetrafostationen ICZ-E spricht, ist die Tatsache, dass die sie anbietende Fa. Elektrobud SA imstande ist, messbaren, kalkulierbaren finanziellen Vorteil für den Kunden, der sich für diese innovative Lösung entscheidet, zu ermitteln.

  • – Vorteile des Einsatzes der industriellen Trafostation ICZ-E
  • – Senkung der Kosten für die Errichtung des Stromnetzes
  • – Bessere Möglichkeiten der Geländebewirtschaftung
  • – Senkung der Fixkosten des Unternehmens
  • – Zuverlässige Stromversorgung
  • – Umweltfreundliches Produkt
Back to Top